Detlef Kuschka

Medien- und Interviewtrainer, Kommunikationstrainer

Detlef Kuschka ist seit Mitte der 80er Jahre als Medienschaffender und Journalist aktiv. Journalismus hat er von der Pike auf gelernt bei der Augsburger Allgemeinen / Allgäuer Zeitung. Er war stellvertretender Studioleiter eines lokalen Radiosenders sowie Moderator und Chef vom Dienst bei Radio7 in Ulm. Bei seiner ersten Station bei Deutschlands erfolgreichstem Radiosender Antenne Bayern in München arbeitete er als Leiter der Magazin-Redaktion, als Nachrichten-Redakteur, CvD und Moderator. 1995 war er Teil des Gründungsteams von FocusTV als Leiter der Planung. Nach seiner Rückkehr zu Antenne Bayern wurde er in die Chefredaktion berufen und war ab 2000 viele Jahre lang (bis 2012) Chefredakteur und stellvertretender Programmdirektor des Senders.

In seiner journalistischen Laufbahn hat er unzählige Interviews und Sendungen vorbereitet und selbst durchgeführt. Das Wissen, was Journalisten wollen und wie man als Interviewpartner darauf optimal reagiert, gibt er nun in seinen erlebnisorientierten Trainings weiter.

Detlef Kuschka ist zudem seit 2012 ausgebildeter Systemischer Management-Trainer und Personal Coach. Seine Trainings-Methodik nutzt neueste Erkenntnisse aus der Psychologie, Pädagogik und der Hirnforschung. Er legt großen Wert auf Erlebnisorientierung, Interaktion und einen abwechslungsreichen, spannenden Seminarablauf.

Als Dozent arbeitet Detlef Kuschka seit vielen Jahren an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München, an der Medienakademie Ruhr in Essen, an der Akademie der Bayerischen Presse in München sowie an der Akademie für Publizistik in Hamburg.

Trainingsschwerpunkte

Detlef Kuschka ist in der Medienbranche genauso zuhause wie in der freien Wirtschaft. Als Medien- und Interviewtrainer kümmert er sich dabei um alle Facetten des Auftretens und der Wirkung seiner Teilnehmer. Dabei ist der Übergang vom Medien-Auftritt über eine stilsichere Präsentation bis hin zu prägnanten Botschaften in der internen Kommunikation seiner Meinung nach fließend. Er legt besonderen Wert auf gutes Storytelling und fördert mit seinen Trainings die Authentizität seiner Kunden. Sein Credo: Nur wer glaubwürdig auftritt hat am Ende auch Erfolg nach außen und nach innen. Sowohl bei einem allgemeinen (Medien-) Auftritt also auch im Krisenfall. Kuschka lehrt auf Deutsch und Englisch.

Detlef Kuschka arbeitet nicht nur als Medientrainer an Rhetorik und Auftritt seiner Kunden – er ist auch tätig in der Führungskräfte-Entwicklung, in der Changebegleitung und in der Schulung von Projektmanagern – als Seminarleiter und als Personal Coach.