Wie mache ich erfolgreich Web-Seminar  – Videokonferenz – Webcast?

Online Formate zum vernetzten Arbeiten im Home-Office

Nicht erst seit der Covid-19 Krise sind Web-Seminare, Videokonferenzen und Webcasts aus der modernen Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Seit dem Frühjahr 2020 mit seinen starken Einschränkungen der Mobilität geniessen die videobasierten Arbeitstreffen als Online-Arbeitsräume großen Zustrom. Der Anfänger ist schlicht überfordert mit dem Angebot an Plattformen und Gurus, die versprechen das optimale Web-Seminar Erlebnis zu lehren. Auch das DIKT beschäftigt sich seit längerer Zeit mit dem Thema Online-Trainings, Online-Konferenzen und webbasiertem Lernen. Um die viele Fragen unserer Kunden in diesem Bereich zu beantworten, haben wir hier unser Wissen über Web-Seminar, Videokonferenz und Webcast zusammengefasst.

Definitionen

Was ist denn eigentlich ein Web-Seminar?:

Das Wort Web-Seminar ist ein zusammengesetztes Kunstwort aus Web (von WorldWideWeb) und Seminar. Ein Web-Seminar ist ein Online-Seminar, das meist von einem Trainer oder einem Coach durchgeführt und moderiert wird. Die Lehrperson spricht die Teilnehmer des Web-Seminars in der Regel direkt an, als ob sie im gleichen Raum sitzen würden. Die Zuschauer bzw. Zuhörer sind aber lediglich über eine Software ortsunabhängig über das Internet Teilnehmer Seminar. Ein Web-Seminar ist interaktiv, das heißt die Teilnehmer können mit dem Vortragenden kommunizieren. Dies erfolgt, je nach System über Chat oder Video und Audio. Interaktion und Diskussion mit dem Web-Seminar-Host sind wesentliche Bestandteile eines Web-Seminars. Der Austausch findet in der Regel über Mikrofon und Webcam statt. Bei einigen Anbietern besteht auch die Möglichkeit, im Live-Chat über Video und Audio Fragen zu stellen. Meist müssen sich die Teilnehmer für das Web-Seminar, das zu einem fest definierten Zeitpunkt terminiert ist und zwischen 30 und 120 Minuten dauert, vorab anmelden und einloggen. Im einem guten Web-Seminar wird der Moderator mehrere Medien zur Lehre einsetzen. So können PDFs angezeigt, Video abgespielt und dreidimensional Modell erläutert werden.

Was ist eigentlich eine Videokonferenz?

Eine Videokonferenz ist der synchrone Informationsaustausch mehrerer Teilnehmer mit elektronischer Übertragung von Video und Audio-Signelen. Erfolgt die Daten-Übertragung über das WorldWideWeb, wird heute in der Regel auch der Begriff Webkonferenz üblich. (vgl. Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Videokonferenz)

Was ist eigentlich ein Webcast?

Der Begriff Webcast wird zusammengesetzt aus web (vom www) und dem englischen Wort “broadcast” (für TV-Sendung, Fernsehausstrahlung). Die gesendeten Inhalte sind Live, teilweise sind die Sendungen aber im Anschluß an die LIve-Sendung auch noch on-Demand als Aufzeichnungen zum Beispiel in Mediatheken abrufbar.  In den Anfängen des Videozeitalter des internets waren Webcasts einfach über das Internet gestreamte Videoübertragungen. Heute vermischen sich die Begriffe Webcast und Videokonferenzen über das Internet immer mehr. Den Teilnehmern wird immer öfter die Möglichkeit geboten, während der Übertragung Fragen an die Veranstalter bzw. den Moderator zu stellen. Diese Ausprägung des Webcasts wird mittlerweile als Web-Seminar (siehe oben) bezeichnet. Ein Webcast ist im Unterschied zur Videokonferenz immer noch als eine “one-to-many” Übertragung gedacht (Ein Sender an viele Empfänger). (vgl. Wikipedia)

 

Zum Web-Seminar-Experten in 7 Schritten

    1. Web-Seminar-Strategie finden
    2. Die richtige Web-Seminar Vorbereitung von A-Z
    3. Die notwendige Web-Seminar-Technik besorgen und testen
    4. Das Web-Seminar bekanntmachen – Web-Seminar-Marketing
    5. Der Web-Seminar-Moderator – Technik und Präsentationserfahrung
    6. Die Web-Seminar-Präsentation- Mit Gadgets, Film und Powerpoint / Keynote das Web-Seminar würzen
    7. Nach dem Web-Seminar ist noch nicht Schluss, die Web-Seminar-Nachbereitung

All diese Inhalte vermittelt das DIKT in seinen Web-Seminar-Trainings. Sowohl im Präsenz-Training, als auch in Form eines Web-Seminars.

Mehr dazu: https://www.medientraining-institut.de/de/web-seminar-training/

Dr. Nikolai A. Behr ist Journalist, Produzent und Medientrainer. Er ist Gründer des DIKT und seit über 25 Jahren Trainer und Ausbilder in verschiedenen Disziplinen der Medienschulung. In dieser Zeit hat er mehrere tausend Teilnehmer in seinen Trainings unterrichtet und über 500 Vorstände und Führungskräfte gecoached. Neben dem klassischen Medientraining und Interviewtraining ist er in der Krisenpräsention, im Storytelling und im Web-Seminar-Training engagiert.

Twitter

Eine spannende neue Episode unseres Podcasts "Impulse und Perspektiven in der Krise - der DIKT Experten-Talk " ist jetzt online: dikt.podigee.io/feed… dikt.podigee.io/28-j…

Facebook Posts

🗄🗂 🚀 Sind Innovations-Abteilungen und Innovationsberater die richtige Antwort auf die Herausforderungen vor denen die deutsche Wirtschaft in der Digitalen Transformation aktuell steht? Der Digitalisierungs-Experte und Innovationsberater Jay Latta sagt klar: "NEIN".
Nach seiner Ansicht verhindern diese Strukturen geradezu innovative Entwicklungen. Nötig wären jetzt Freiräume und mehr Zeiten zum Experimentieren. Und: alle Mitarbeiter müssen in den Innovationsprozess einbezogen werden. Nur so kann Deutschland im Internationalen Wettbewerb mit China und den USA mithalten. Im Experten-Talk mit DIKT CEO Dr. Nikolai A. Behr spricht Jay Latta über folgende Fragestellungen:

🆘 Warum Human Ressources eigentlich Human Capital heißen müsste?
🆘 Warum unsere Industrie nicht zu reformieren ist, solange die altgedienten Strukturen beibehalten werden?
✅ Wie kann Digitale Transformation mit Offenheit und Transparenz funktionieren?
✅ Wie mache ich meine Mitarbeiter zum Teil des Innovationsprozesses?
🆘 Wieso passiert in Deutschland Innovation fast nur noch bei den Zulieferern?
🆘 Warum Innovationen nur noch durch Zufall entstehen?

✅ Sein Fazit: Ohne echte Innovations-Kultur ist unsere Wirtschaft am Ende!

Denn Mitarbeiter müssen die Chance haben, Ihre eigenen Innovation zu entfalten. Mehr Innovationen entstehen durch gezielten Einsatz und durch geeignete Mitarbeiter die unterstützt und gefördert werden. Und fast am wichtigsten: Das Potenzial der Mitarbeiter muss anhand von Interessen und Soft Skills richtig eingesetzt werden und nicht durch Ausbildungsschranken oder Zulassungshürden eingeschränkt werden.

Impulse und Perspektiven, ein Expertentalk des
DIKT Deutsches Institut für Kommunikations- und MedienTraining GmbH
(https://www.medientraining-institut.de/de/experten-talk/),

powered by LOUT plus (https://lout.plus/)

#Innovation #Digitalisierung #Transformation
... See MoreSee Less

Juli 29th, 6:22 pm  ·  

Zum Facebook Post

Eine spannende neue Episode unseres Podcasts "Impulse und Perspektiven in der Krise - der DIKT Experten-Talk " ist jetzt online: https://t.co/kFGTwSMX2S https://t.co/Kes5hESn4q

Check out our free new episode of our podcast "Impulses & Perspectives in crisis times - the DIKT Expert Talk" with Nikolai A. Behr. https://t.co/GlQGTS3OTs

Unser Experten-Talk mit #LinkedIn LinkedIn-Experte Alexander Gesell ist jetzt auch bei https://t.co/pdD1M7IxM7 zu finden! https://t.co/yheLO07SCD via @lout.plus

Eine spannende neue Episode unseres Podcasts "Impulse und Perspektiven in der Krise - der DIKT Experten-Talk " ist jetzt online: https://t.co/kFGTwSMX2S https://t.co/msSda38GqD

Sign up to our newsletter

You have Successfully Subscribed!

Für Newsletter anmelden

You have Successfully Subscribed!

Share This