Tipps für professionelle Medienauftritte

Heute: Mit Storytelling emotional berühren

Guten Morgen

Marken werden immer mehr selbst zu Medien und inszenieren sich über Storytelling. Wie das funktioniert, zeigt unsere Trainerkollegin und Storytelling-Buchautorin Petra Sammer mit der Story des „Wake-up Light“ vom Lichthersteller Philips. Der holländische Weltkonzern hatte ein Lichtprodukt entwickelt, das einen Sonnenaufgang simuliert, damit man sanft und wohlig aufwacht. Philips konnte den wohltuenden Effekt dieses natürlichen Aufwachprozesses auf den Körper durch viele Studien belegen. Über die Kommunikation dieser Studien sollte sich das Produkt Wakup Light quasi von selbst verkaufen, so konnte man es erwarten. Aber das funktionierte nicht. Philips musste also einen neuen Weg finden für das Vermarkten von Wakeup Light. Und ging ihn mittels Storytelling: Man erzählte die Geschichten von Bewohnern des norwegischen Dorfes Longyearbyen in Spitzbergen, dem nördlichsten Ort Europas. Die Menschen dort leiden unter den vielen, dunklen Wintermonaten, in denen sie gar kein Sonnenlicht zu sehen bekommen. Elf Wochen lang herrscht hier komplette Dunkelheit. Die Tageszeiten sind dann lediglich über den Ladenschluss erkennbar. Haben die Geschäfte offen, ist es Tag, haben sie geschlossen, ist es Nacht. Das Leben und Überleben in dieser unwirklichen Gegend ist dann sehr anders als in unseren Breiten. Philips lädt also die Spitzbergener ein, das Wakeup Light auszuprobieren, und erzählt später multimedial über Youtube Videos, Facebook-Geschichten oder Presseberichte die Geschichten der Menschen, von deren Leben und auch von den Erfahrungen mit dem „neuen Licht“. Die Kampagne wird ein riesiger Erfolg. Sehr schnell berichten internationale Medien in einer Auflage von über 40 Millionen und der Abverkauf steigt in einigen Regionen um zweistellige Prozentwerte. Denn Menschen lieben Geschichten. (Bei weiterem Interesse empfehlen wir Petra Sammers Buch Storytelling erschienen bei O‘ Reilly)

Wenn Sie für Ihre Themen und Botschaften starke Geschichten bekommen möchten, schreiben Sie eine kurze Mail an office@medientraining-institut.de mit dem Hinweis Storytelling. Wir schicken Ihnen dann Storytelling-Guidelines und Termine für unsere nächsten Seminare zum Thema Storytelling.

Related Blogs

Weihnachtskarte DIKT 2018
Posted by DIKT_NAB | 23. Dezember 2018
Frohe Festtage und ein freudenvolles Jahr 2019
Das gesamte DIKT Management- und Trainerteam wünscht Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und eine gute Erholung, damit Sie bereit sind, für ein neues spannendes Jahr 2019.  In diesem...
Posted by DIKT GmbH | 19. Dezember 2018
Die Schlagzeile des Jahres 2018
Was ist Ihre Überschrift des Jahres 2018? Der Verein Deutsche Sprache kürt jedes Jahr die Schlagzeilen des Jahres. Gemessen werden die Überschriften daran, wie sie das Wesentliche eines Beitrags in...
Posted by DIKT GmbH | 17. Dezember 2018
Jugendwort des Jahres 2018
Eine 21-köpfige Jury hat das Jugendwort 2018 erkoren. Seit Ende August wurde unter vielen vorgeschlagenen Wörtern gewählt. 30 Begriffe standen final zur Auswahl und etwa 1,5 Millionen Stimmen wurden abgegeben....