BdP: Innovative VR-App des DIKT im Branchenmagazin „Pressesprecher“ vorgestellt

Posted by DIKT GmbH | 20. September 2017

Eine Empfehlung für die Teilnahme an Medientrainings und speziell die Methoden des DIKT ist der Artikel „Talent allein reicht nicht aus“ im aktuellen Mitgliedermagazin des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP). Das Fachblatt „Pressesprecher“ zitiert einen Kommunikationsmanager: „Oft sind große Unternehmen zu sehr in sich gefangen, sprechen Fachchinesisch und tun sich enorm schwer, einfach, klar und verständlich zu kommunizieren!“ Dagegen helfe nur Medientraining.

In dem Artikel über die Vorteile und Entwicklungen des Medientrainings kommen neben Verbandsrepräsentanten ausschließlich die beiden Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikations- und MedienTraining GmbH (DIKT), Dr. Nikolai Behr und Gunther Schnatmann, zu Wort. Auch im Zusammenhang mit der exklusiv beim DIKT angewandten Virtual-Reality-App, mit der Auftritte auf Pressekonferenzen oder Tagungen vor großen Auditorien wirklichkeitsnah simuliert werden können. Dr. Behr: „Damit schließen wir die Lücke zwischen dem klassischen Redetraining vor nur zwei, drei Leuten und der Abbildung absolut realitätsnaher Situationen.“

Im Artikel des „Pressesprecher“ erläutert Gunther Schnatmann, für welche Situationen das Üben von Auftritten und damit die Verringerung des Lampenfiebers auch noch sinnvoll ist: „Pressesprecher müssen immer häufiger auch bei Hearings vor normalen Bürgern und Bürgerinitiativen auftreten, wenn es um sehr umstrittene öffentliche Großprojekte geht!“

Aus Anlass der Veröffentlichung und des am 21./22. September stattfindenden Kommunikationskongresses des BdP gewährt das DIKT einen besonderen Nachlass: BdP-Mitglieder erhalten für Medientrainings, in denen auch die VR-Brille eingesetzt wird, einen Kennenlern-Rabatt von 20 Prozent auf den regulären Trainings-Tarif. Das Angebot gilt für Buchungen und Zahlungen bis 31.12.2017 (das Training kann dann bis 31.3.2018 durchgeführt werden).

Lesen Sie den vollständigen Artikel aus dem Pressesprecher hier.

Informationen und Buchung über:

Tel. 089/8003450

office@medientraining-institut.de

Related Blogs

Posted by dikt-gmbh | 5. September 2017
Nach dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Merkel und ihrem Herausforderer Martin Schulz fanden laut Infratest dimap 55% der befragten Zuschauer am Ende Angela Merkel überzeugender. Milena Hardt ist beim DIKT Stimm-...
Posted by dikt-gmbh | 4. September 2017
Im Kanzlerduell vergangenen Sonntag ging es um eine Frage: Was kann und sollte ein Kandidat tun, den viele schon als Verlierer sehen? Was muss er zeigen, damit die Mehrheit sagt:...
Posted by dikt_gs | 21. August 2017
DIKT-Rhetoriktrainerin Tanja Faust analysiert: Ablenken, verschleiern und verharmlosen – nach der Gewalt in Charlottesville greift Donald Trump tief in die Kiste bedenklicher Diskussionstricks. Eine Mehrheit von Neonazis mit hochgereckten Armen...